Auswandern Vorbereitung – Teil 3

Sollte ich meine Krankenversicherung in Deutschland behalten?

Das Thema Krankenversicherung ist von immenser Bedeutung, schließlich möchtest du in deiner neuen Heimat gesundheitlich abgesichert sein. Du fragst dich daher jetzt sicherlich, ob du deine Krankenversicherung in Deutschland behalten kannst?

Grundsätzlich gilt, dass derjenige, der für ein Projekt ins Ausland entsendet wird, seinen Versicherungsschutz behalten kann. Das gilt auch für denjenigen, der nur für eine befristete Zeit das Land verlassen möchte, beispielsweise, wenn du nur die kalten deutschen Wintermonate auf den Kanaren verbringen möchtest.

Wenn du jedoch richtig auswandern und langfristig im Ausland leben möchtest, dann ist eine Krankenversicherung in der gesetzlichen Krankenkasse nicht möglich. Es besteht zwar die Möglichkeit seine private Krankenversicherung unverändert fortzuführen, jedoch gilt das nur bei Auswanderung in ein anderes EU-Land, Island, Liechtenstein oder Norwegen. Bei Auswanderung in ein Land, welches nicht Mitglied der EU oder eines der oben genannten Länder ist, endet die private Krankenversicherung normalerweise.

Du kannst zwar das Versicherungsunternehmen darum bitten, das Versicherungsverhältnis fortzuführen, allerdings gibt es hierbei mehrere Probleme. Der Versicherer ist nämlich nicht dazu verpflichtet das Versicherungsverhältnis fortzusetzen, er kann auch ablehnen. Zudem kann er dir einen Beitragszuschlag berechnen, wenn er trotzdem darauf eingeht. Außerdem sind die Beiträge bei einem deutschen Krankenversicherungsunternehmen deutlich höher, als wenn du eine private Krankenversicherung im Ausland abschließt. Wenn du also dauerhaft im Ausland leben möchtest, so lohnt sich der Abschluss einer privaten Krankenversicherung in deiner neuen Heimat.

Ich empfehle dir daher insbesondere aus Kostengründen den Abschluss einer privaten Krankenversicherung in deiner neuen Heimat.

Wichtige Links zusammengefasst: https://lebedeinefreiheit.com/links/https://linktr.ee/rugra70

…………………………..

Hier kannst du dich für die neue 1.500 € Unabhängigkeit-Challenge bewerben: https://lebedeinefreiheit.com/Bewerbung

………………………….

Oder schreibe mich direkt an: info@rudolfgrafe.com

…………………………..

ÜBER DEN AUTOR

Rudolf Grafe ist Globetrotter und Experte für Online-Marketing und hat Deutschland vor 11 Jahren verlassen. In diesem Blog berichtet er über seine Erfahrung als Auswanderer und gibt Einblick in die Welt eines Digital-Nomaden

WEITERE BLOGARTIKEL

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top